WIC Reset Key für Epson Geräte

Artikelnummer: 0574

Lizenzkey für WIC Reset Utility zum einmaligen zurücksetzen des Waste Ink Counters bei Epson Druckern.

Der Key steht auf der Rechnung unter Seriennummer!
Die Seriennummer die auf der Rechnung steht, IST der Lizenzkey den Sie im WIC Reset Utility eingeben müssen.

Kategorie: Epson


8,68 €

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung (eMail)

auf Lager

Bei Ihnen: 24.09.2020-25.09.2020

Stk.


Zurücksetzen des Resttintenzählers bei Epson-Geräten mit dem WIC Reset Utility

Ihr EPSON Drucker meldet: Wartung erforderlich. Die Lebensdauer einiger Druckerteile ist abgelaufen.

Alle mit Tintendruckkopf ausgestatteten Drucker und Multifunktionsgeräte müssen, um Verstopfungen zu vermeiden bzw. zu beseitigen, regelmäßig den Druckkopf mit Druckertinte durchspülen. Die dabei anfallende Tinte wird dabei in den sogenannten Resttintenbehälter gepumpt. Da dieser Behälter nur eine begrenzte Kapazität hat, stellt der Drucker, um die Verschmutzung der Umgebung durch austretende Tinte zu vermeiden, die Funktion ein wenn dieser seinen maximalen Füllstand erreicht hat. Da es zu aufwändig wäre den Füllstand dieses Behälters zu messen, merkt sich der Drucker mit einem internen Zähler einfach wie viel Tinte schon in den Behälter gepumpt wurde. Hat der Zähler den vom Hersteller vorgegebenen Stand erreicht, meldet der Drucker einen dementsprechenden Fehler um stellt den Betrieb ein.
Wenn nun der Resttintenbehälter durch einen passenden neuen ersetzt wurde muss zusätzlich der interne Zähler zurückgesetzt werden. Bei Epson gibt es dafür eine entsprechende Software für Windows. Leider steht diese exklusiv nur den autorisierten Epson Servicepartnern zur Verfügung.

Ein unabhängiger Tüftler hat nun, unabhängig vom Hersteller, eine Software, mit der sich der Zähler auch zurücksetzen lässt, entwickelt - das WIC Reset Utility. In einem kurzen Video wird nachfolgend gezeigt, wie das Utility funktioniert.



Derzeit werden die folgenden Epson Geräte unterstützt:

Epson EcoTank
ET-2500, ET-2550, ET-2600, ET-2650, ET-2700, ET-2750, ET-3600, ET-4500, ET-4550, ET-14000, ITS L3050, ITS L3060, ITS L3070, ITS L4150, ITS L4160, L355, L555

Epson Expression Home
XP-30, XP-102, XP-202, XP-205, XP-215, XP-225, XP-235, XP-245, XP-247, XP-302, XP-305, XP-312, XP-315, XP-322, XP-325, XP-332, XP-335, XP-342, XP-345, XP-402, XP-405, XP-412, XP-415, XP-422, XP-425, XP-432, XP-435, XP-442, XP-445

Epson Expression Photo
XP-55, XP-750, XP-760, XP-850, XP-860, XP-950, XP-960

Epson Expression Premium
XP-510, XP-520, XP-530, XP-540, XP-600, XP-605, XP-610, XP-615, XP-620, XP-625, XP-630, XP-635, XP-640, XP-645, XP-700, XP-710, XP-720, XP-800, XP-810, XP-820, XP-830, XP-900

Epson L
L100, L110, L120, L200, L210, L220, L300, L310, L355, L365, L382, L386, L455, L486, L550, L565, L605, L655, L800, L805, L810, L850, L1300, L1800

Epson Stylus
C42+, C42UX, C44+, C44UX, C46, C48, C60, C62, C64, C66, C70, C70 Plus, C80, C82, C82N, C84, C86, Color 760, Color 860, Color 1160, CX3200, CX3600, CX6400, CX6600, D68 Photo Edition, D78, D88, D88+, D92, D120, DX3800, DX3850, DX3850+, DX4000, DX4050, DX4200, DX4250, DX4800, DX4850, DX4850+, DX5000, DX5050, DX6000, DX6050, DX7400, DX7450, DX8400, DX8450, DX9400F, S20, S21, S22, SX100, SX105, SX110, SX115, SX125, SX130, SX200, SX205, SX210, SX215, SX218, SX230, SX235W, SX400, SX405, SX410, SX415, SX420W, SX425W, SX430W, SX435W, SX440W, SX445W, SX510W, SX515W, SX525WD, SX600FW, SX610FW, SX620FW

Epson Stylus Office
B40W, B42WD, B1100, BX300F, BX305FW, BX305FW Plus, BX310FN, BX320FW, BX525WD, BX535WD, BX600FW, BX610FW, BX625FWD, BX630FW, BX635FWD, BX925FWD, BX935FWD

Epson Stylus Photo
830U, L890, L900, L915, L925, 935, 950, 1290, 1400, 1500W, 2100, PX650, PX660, PX700W, PX710W, PX720WD, PX730WD, PX810FW, PX820FWD, PX830FWD, R200, R220, R240, R245, R265, R285, R300, R320, R340, R360, R800, R1800, R1900, R2000, R2400, R2880, R3000, RX420, RX425, RX500, RX520, RX560, RX585, RX600, RX620, RX640, RX685, RX700

Epson WorkForce
WF-2010W, WF-2510WF, WF-2520NF, WF-2530WF, WF-2540WF, WF-2630WF, WF-2650DWF, WF-2660DWF, WF-2750DWF, WF-2760DWF, WF-7015, WF-7515, WF-7525

Sie sollten vor dem Kauf unbedingt ausprobieren, ob das WIC Reset Utility bei Ihrem Gerät funktioniert. Wenn Sie statt eines Lizenzkeys, "TRIAL" eingeben wird der Resttintenzähler nur auf 90% zurückgesetzt. Wenn das funktioniert, funktioniert es auch mit dem gekauften Lizenzkey.

Sie können das WIC Reset Utility hier herunterladen:

Für Windows: http://www.2manuals.com/WIC/wicreset.exe

Für Mac OS ab Version 10.7: http://www.2manuals.com/WIC/iWIC/iWIC.dmg

Für Linux Mint und Ubuntu 32Bit: http://www.2manuals.com/WIC/linux/wicreset-5.00.51-i386.deb
Für Linux Mint und Ubuntu 64Bit: http://www.2manuals.com/WIC/linux/wicreset-5.00.51-amd64.deb

Die Anleitung für die Linux-Version in englischer Sprache finden Sie hier: http://www.2manuals.com/forum/index.php?/topic/80250-wic-utility-under-linux/

Kontaktdaten
Frage zum Produkt
max. 500 Zeichen


    leider gibt es das WIC Reset Utility derzeit nicht in deutscher Sprache.
    Aber auch ohne großartige Englisch-Kentnisse kann man das leicht hinbekommen.

    1. Installieren Sie das WIC-Reset-Utility für Ihr Betriebssystem.
      - Der Download befindet sich unten auf der Seite: https://www.druckerpatronen-und-toner.de/WIC-Reset-Key-fuer-Epson-Geraete
    2. Schalten Sie den Drucker ein und starten Sie das installierte Programm.
    3. Falls der Assistent angezeigt wird schließen Sie diesen einfach indem Sie auf "Close Assistant." klicken.
    3. Auf der linken Seite werden alle unterstützten Drucker aufgelistet.
    4. Klicken Sie den Drucker dort mit der linken Maustaste an.
    5. Klicken Sie dann rechts "Reset Waste Counter" an, geben den erhaltenen Key (steht auf der Rechnung) ein und klicken auf "OK".
    6. Wenn der Reset durchgeführt wurde erscheint eine Meldung mit "Please turn your Printer off".
    7. Schalten Sie den Drucker aus, warten 30 Sekunden und schalten diesen dann wieder ein.
    8. Wenn dann die Meldung "Congratulations .." usw. kommt haben Sie Vorgang erfolgreich abgeschlossen.
    9. Sie können nur mit dem Drucker wieder drucken.

    Bitte beachten Sie, dass das Tintenkissen auch ausgetauscht werden muss, sonst läuft das Tintenkissen nach einiger Zeit über.

    zuletzt aktualisiert (2020-09-14)
Einträge gesamt: 1